Ricarda Essrich

Heja, Sverige!

Wie der Pfingstmontag dem Nationalfeiertag weichen musste

6. Juni 2017 | (0) Kommentare

Heute ist der 6. Juni, ein Tag von Bedeutung für die Schweden. Es ist Feiertag, genauer: der Nationalfeiertag.

Was wir feiern?

Am 6. Juni 1523 wurde Gustav Wasa zum König von Schweden gekrönt und die bis dahin 126 Jahre währende Kalmarer Union mit Dänemark und Norwegen aufgelöst. Schweden wurde endlich ein unabhängiger Staat. Auch andere bedeutende Punkte in der Geschichte Schwedens wie die schwedische Verfassung von 1809 und von 1974 gehen auf einen 6. Juni zurück. Seit 1916 wurde der 6. Juni als "Svenska Flaggans dag" gefeiert.

Soweit der geschichtliche Hintergrund. Kurios ist die politische Rahmenhandlung zu diesem Feiertag. Früher wurde der 6. Juni nur als Gedenktag begangen, werktags musste ganz normal gearbeitet werden. Erst nachdem immer wieder von Einwanderern die verwunderte Frage aufkam, warum in Schweden ausgerechnet der Nationaltag kein Feiertag sei, zog man eine Gesetzesänderung in Betracht. Doch die Idee, einen gesetzlichen Feiertag hierfür zu etablieren, zusätzlich zu den bereits existierenden, wurde abgewiesen. Man fürchtete, die schwedische Wirtschaft könne durch einen weiteren arbeitsfreien Tag Schaden nehmen. Und so wurde beschlossen, für den 6. Juni einen anderen gesetzlichen Feiertag zu streichen. Die Wahl fiel letztlich auf den Pfingstmontag.

Heute feiern wir also den Nationaltag der Schweden. Es ist Flaggtag, d.h. im ganzen Land werden die blau-gelben Fahnen gehisst. Und passiert sonst noch? Bei der Feierlaune der Schweden gibt es doch sicher spezielle Traditionen und vor allem spezielles Essen, oder? Nun, da dieser Feiertag im Vergleich zu Festen wie Ostern oder Midsommar noch recht jung ist, konnten sich feste Traditionen noch nicht recht verankern. Der 6. Juni ist also ein eher unbedeutender Feiertag in Schweden.

Trotzdem will ich natürlich auch die Flagge hissen, schließlich ist "Svenska Flaggans Dag"!

Heja, Sverige!

288402_R_K_B_by_Stephanie-Hofschlaeger_pixelio.de_-300x271.jpg

(Bild: Stephanie Hofschläger / pixelio.de

Nächster Eintrag: Kom, vi firar Midsommar!

Vorheriger Eintrag: Online lernen mit WordDive + Gewinnspiel



Copyright 2017 Ricarda Essrich. All Rights Reserved